nussdorf-debant.naturfreunde.at

10.Sen.WA - Zettersfeld oder Pichleralm, am 5.8.2020

Unsere ursprüngliche Wanderung hieß Kerschbaumer Alm Schutzhaus. Doch der Weg zum Parkplatz Klammbrückele war durch einen Erdrutsch versperrt, deshalb haben wir eine Ersatzlösung gesucht und sind auf 2 Varianten gekommen.

Variante 1: Zettersfeld-Steiner Mandl-Naturfreunde Hütte-Autos

Variante 2: Winklerner Alm-Panoramaweg-Pichleralm und retour

Zu 1) Wir fuhren zur Faschingalm, parkten dort und marschierten über die alte Lifttrasse hinauf zum Steiner Mandl. Oben wurde in der Hütte eingekehrt und schließlich marschierten wir wieder talwärts mit einem Einkehrschwung in der Naturfreunde Hütte (Mittagessen). Schließlich gings retour zu den Autos und heim.

Zu 2) Wir fuhren zur Schönen Aussicht und über die Mautstraße hinauf bis zum Parkplatz Winklerner Alm. Dann ging es über den Steig Richtung Almsee und dort kam die Abzweigung Panoramaweg Pichleralm, oberhalb von Mörtschach. War eine angenehme Wanderung und auch eine nette Runde.

Wetter: schön

Gehzeit: 3 ½ Stunden bzw. 5 Stunden

Loading
Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Nussdorf/Debant
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche